Die Anmeldeunterlagen finden Sie hier auf der Homepage unter „Downloads – Formulare“ oder direkt im Sekretariat der Schule. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

Projekt zum Weltfrauentag

Die Schulsozialarbeiterinnen Eva-Maria Messal und Elena Akman haben in einem Pilotprojekt mit dem Jahrgang 10 der Geschwister-Scholl-Oberschule zum Weltfrauentag gearbeitet. Über die geschichtlichen Hintergründe und Errungenschaften der Frauenbewegung, das Erarbeiten von Stereotypen sowie zwei Videos zum Rollenbild der Frau, sind die Schüler*innen in die Reflexion gekommen. Es ging insbesondere um die Erwartungen an Frauen und welche Wünsche und Problematiken oder Ideen sich daraus aus Sicht der Schüler*innen ergeben. In Kooperation mit ArtLAb aus Lohne konnten die Schüler*innen sich anschließend kreativ mit den Inhalten anhand eines Kurzvideos auseinandersetzen. Die Schwerpunkte für diese waren frei wählbar, wobei der Fokus auf der Frau/der Schülerin liegen sollte. Wir danken der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Frau Brokamp für die finanzielle Unterstützung des Projektes. Dank der positiven Rückmeldungen unserer Schüler*innen streben wir die Fortführung des Projektes für diesen so wichtigen Tages an.

Jahrgang 7 am Dümmer

Drei spannende und ereignisreiche Tage am Dümmer gehen für die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 7 zu Ende. Kickern, Tischtennis spielen, Fußball spielen oder einfach die herrliche Umgebung bei allerbestem Wetter mit seinen Klassenkameraden genießen, waren nur die Freizeitaktivitäten der 110 Teilnehmer. Ebenfalls standen kooperative Lernspiele zur Stärkung der Klassengemeinschaft auf dem Programm. Dabei wurden Brücken gebaut, Selbstbewusstsein gestärkt oder selbst die schwierigsten Aufgaben beim Bezwingen vom Niedrigseilgarten gemeinsam gelöst. Eine gemeinsame Nachtwanderung mit Sternen- und Planetenkunde beendete den letzen Abend. Alle Schülerinnen und Schüler waren sich am Ende einig. Das darf nicht die letzte Klassenfahrt gewesen sein!

Gedenktag der Geschwister Scholl

Wie im letzten Jahr fand auch in diesem Jahr ein Projekttag zum Gedenken der Geschwister Scholl statt. Alle Klassen arbeiteten an unterschiedlichen Projekten zu diesem Thema. Eindrücke erhalten Sie in der Fotogalerie.

 

Skiprojekt: GSO und Stegemannschule gemeinsam auf der Piste

19 Schülerinnen und Schüler sowie 4 Lehrkräfte der GSO lernen zusammen mit Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern der Stegemannschule Lohne in Hochkössen während eines Skiprojekts gemeinsam das Skifahren. Das herrliche Kaiserwetter sorgt dabei für beste Lernvoraussetzungen.

Video zur Skifahrt

Vorlesewettbewerb der GSO in weihnachtlichem Flair
Alexa Fischer geht als Schulsiegerin aus dem Vorlesewettbewerb hervor

Oben von links (Nikolaus Andreas Friebis, Lehrerin Ariane Karns, Lehrerin Luise Heidorn, Schülervertreterinnen Aylin Ahmedova und Shenda Hussein, 2. Oberschulkonrektorin Ina Gärtner, ehemalige Schulleiterin Maria Eisleb)
Unten von links (Issam Al Hassan, Mohamad Ali, Schulsiegerin Alexa Fischer, Cassandra Lieck, Simon Lukaßen)

Am Dienstag, den 06.12.22 fand in der GSO der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs statt. Insgesamt 5 SChüler und Schülerinnen traten als Klassensieger an, um den SChulsieger der Geschwister-Scholl-Oberschule zu ermitteln. Jeder der Teilnehmer musste zunächst einen geübten Text aus einem frei gewählten Buch vortragen. Anschließend lasen die Klassensieger jeweils einen unbekannten Text aus dem Buch „Getürkte Weihnacht“ von Osman Engin vor. Die Jury, bestehend aus Lehrern, Schülervertretern und der ehemaligen Schulleiterin der GSO, Maria Eisleben, kürte am Ende Alexa Fischer aus der Klasse 6c zur Schulsiegerin. Sie wird beim Vorlesewettbewerb des Landkreises antreten, um die GSO zu vertreten. Für jeden Teilnehmer spendierte der Förderverein der Schule ein kleines Geschenk. Die Siegerin erhielt zudem einen Gutschein, der ebenfalls vom Förderverein gesponsert wurde. Als Überraschung für alle Beteiligten erschien am Ende der gelungenen Veranstaltung der Nikolaus, um den Schülern und Schülerinnen zu gratulieren.



Schule.Macht.Politik.

Podiumsdiskussion mit Mitgliedern des Stadtrates

23 SchülerInnen des WPK GSW 7 haben an dem Projekt „Schule.Macht.Politik“ teilgenommen, welches von Frau Toka begleitet wurde. Das Ziel des Projekts war es, Politik für SchülerInnen erlebbar zu machen. Hierzu kamen am Freitag (09.12) die Stadtratsmitglieder Herr Frilling und Herr Moormann sowie Frau Ruhr von der Verwaltungsabteilung zu uns in die Schule. Während das Experteninterview von den Schülersprechern Mohamad Hassan und Ashley Tecker moderiert wurde, stellten die SchülerInnen des WPK GSW den drei Experten interessante Fragen. Zu Beginn des Experteninterviews fragten die SchülerInnen „Was wollten Sie als Kind einmal werden?“ oder „Welches Fach mochten Sie in Ihrer Schulzeit so gar nicht?“, um unsere Gäste besser kennenzulernen. Danach wollten die SchülerInnen mehr über das Thema „Der Stadtrat und die GSO“ erfahren. Auch gab es Fragen, welche die Zukunft der SchülerInnen betrafen. Ein Schüler fragte, „Könnte ein Absolvent der GSO auch einmal Politiker werden?“ Anschließend lobte Frau Magerfleisch die SchülerInnen für ihre Mitarbeit. Auch die SchülerInnen waren dankbar, dass sie wertvolle Erfahrungen im Rahmen des Projekts sammeln konnten.